Hughes-Syndrom (Antiphospholipid-Syndrom): Symptome und mehr

Überblick Das Hughes-Syndrom, auch bekannt als „Sticky-Blood-Syndrom“ oder Antiphospholipid-Syndrom (APS), ist eine Autoimmunerkrankung, die die Art und Weise beeinflusst, wie Ihre Blutzellen binden oder gerinnen. Das Hughes-Syndrom gilt als selten. Frauen mit wiederkehrenden Fehlgeburten und Menschen, die vor dem 50. Lebensjahr einen Schlaganfall erlitten haben, stellen manchmal fest, dass das Hughes-Syndrom… lesen Sie mehr Hughes-Syndrom (Antiphospholipid-Syndrom): Symptome und mehr