Transfusionssyndrom bei Zwillingen und Zwillingen (fetofetale Transfusion)

Was ist eine fetofetale Transfusion? Die fetofetale Transfusion, besser bekannt als Zwillingstransfusionssyndrom (TTTS), ist eine sehr schwerwiegende pränatale Komplikation. Wenn Ihre Zwillinge TTTS haben, bekommt ein Kind zu viel Blut und das andere zu wenig. Dies liegt an der unausgeglichenen Verbindung der Blutgefäße zwischen der Plazenta und den Zwillingen. Symptomerkennung: Das TTTS-Maternal-Spiegel-Syndrom wird normalerweise durch Ultraschall und pränatale Tests identifiziert… lesen Sie mehr Transfusionssyndrom bei Zwillingen und Zwillingen (fetofetale Transfusion)

Axilläres Netzsyndrom: Befestigung nach Brustoperation

Axilläres Netzsyndrom Das axilläre Netzsyndrom (AWS) wird auch als Attachment- oder Lymphdraht bezeichnet. Bezieht sich auf Seile oder Bänder wie Bereiche, die sich unter der Haut im Bereich unter Ihrem Arm entwickeln. Es kann teilweise unter dem Arm gedehnt werden. In sehr seltenen Fällen kann es bis zum Handgelenk reichen. Share on Pinterest Cording nach der Operation… lesen Sie mehr Axilläres Netzsyndrom: Befestigung nach Brustoperation

Fanconi-Syndrom: Symptome, Ursachen, Behandlung und Perspektiven

Überblick Das Fanconi-Syndrom (FS) ist eine seltene Erkrankung, die die Filterschläuche (proximalen Tubuli) der Nieren betrifft. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Teile der Nieren und sehen Sie sich das Diagramm hier an. Die proximalen Tubuli absorbieren normalerweise Mineralien und Nährstoffe (Metaboliten) in den Blutkreislauf, die für eine ordnungsgemäße Funktion benötigt werden. Bei FS setzen die proximalen Tubuli stattdessen große Mengen dieser essentiellen Metaboliten in… lesen Sie mehr Fanconi-Syndrom: Symptome, Ursachen, Behandlung und Perspektiven

Proteus-Syndrom: Symptome, Behandlung, Aussichten und mehr

Überblick Das Proteus-Syndrom ist eine extrem seltene, aber chronische oder langfristige Erkrankung. Es verursacht ein übermäßiges Wachstum von Haut, Knochen, Blutgefäßen, Fett- und Bindegewebe. Diese überwucherten Formen sind normalerweise nicht krebsartig. Übermäßige Wucherungen können mild oder schwerwiegend sein und jeden Teil des Körpers betreffen. Am häufigsten waren Gliedmaßen, Wirbelsäule und Schädel betroffen. Sie sind normalerweise bei der Geburt nicht sichtbar,… lesen Sie mehr Proteus-Syndrom: Symptome, Behandlung, Aussichten und mehr

Reye-Syndrom: Definition, Symptome und Vorbeugung

Reye-Syndrom: Warum sich Aspirin und Kinder nicht vertragen Over-the-Counter-Schmerzmittel können bei Kopfschmerzen bei Erwachsenen sehr wirksam sein. Paracetamol, Ibuprofen und Aspirin sind leicht erhältlich und in kleinen Dosen im Allgemeinen sicher. Die meisten von ihnen sind auch für Kinder sicher. Aspirin ist jedoch eine wichtige Ausnahme. Aspirin wurde mit dem Risiko des Reye-Syndroms in Verbindung gebracht bei… lesen Sie mehr Reye-Syndrom: Definition, Symptome und Vorbeugung

Metabolisches Syndrom: Risikofaktoren, Diagnose und Komplikationen

Was ist das metabolische Syndrom? Das metabolische Syndrom ist eine Gruppe von fünf Risikofaktoren, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, an Herzkrankheiten, Diabetes und Schlaganfällen zu erkranken. Fünf Risikofaktoren sind: Bluthochdruck (größer als 130/85 mmHg) hoher Blutzucker (Insulinresistenz) überschüssiges Fett um die Taille hohe Triglyceride niedriges gutes Cholesterin oder HDL Haben Sie einen… lesen Sie mehr Metabolisches Syndrom: Risikofaktoren, Diagnose und Komplikationen

Oberes Kreuzbandsyndrom: Übungen, Behandlungen und Symptome

Überblick Das obere Kreuzbandsyndrom (UCS) tritt auf, wenn sich Muskeln im Nacken, in den Schultern und im Brustkorb verformen, normalerweise als Folge einer schlechten Körperhaltung. Die typischerweise am stärksten betroffenen Muskeln sind der obere Trapezmuskel und der Schulterblattheber, also die Rücken- und Schultermuskulatur. Erstens werden sie extrem angespannt und überaktiv. Dann die Muskeln vor der Brust, genannt … lesen Sie mehr Oberes Kreuzbandsyndrom: Übungen, Behandlungen und Symptome

Urethrales Syndrom: Ursachen, Symptome und Diagnose

Was ist ein Urethralsyndrom? Das Urethralsyndrom ist eine Erkrankung, die die Harnröhre betrifft, und es ist eine Röhre, die sich von Ihrer Blase bis zur Außenseite Ihres Körpers erstreckt. Die Harnröhre ist für den Transport von Urin (und Samen bei Menschen mit männlichen Genitalien) aus dem Körper verantwortlich. Menschen mit Urethralsyndrom haben eine entzündete oder gereizte Harnröhre. Das Urethralsyndrom ist bekannt … lesen Sie mehr Urethrales Syndrom: Ursachen, Symptome und Diagnose

Akutes Atemnotsyndrom: Ursachen, Symptome und Diagnose

Was ist das akute Atemnotsyndrom? Das akute Atemnotsyndrom (ARDS) ist eine schwere Erkrankung der Lunge. Dies geschieht, wenn Flüssigkeit die Luftsäcke in Ihrer Lunge füllt. Zu viel Flüssigkeit in der Lunge kann die Sauerstoffmenge verringern oder die Kohlendioxidmenge in Ihrem Blutkreislauf erhöhen. ARDS kann verhindern, dass Ihre Organe den Sauerstoff erhalten, den sie zum Funktionieren benötigen,… lesen Sie mehr Akutes Atemnotsyndrom: Ursachen, Symptome und Diagnose

Alice im Wunderland-Syndrom: Symptome, Behandlung und mehr

Was ist AWS? Das Alice-im-Wunderland-Syndrom (AWS) ist eine seltene Erkrankung, die vorübergehende Episoden verzerrter Wahrnehmung und Orientierungslosigkeit verursacht. Sie können sich größer oder kleiner fühlen, als Sie tatsächlich sind. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass sich der Raum, in dem Sie sich befinden, oder die umgebenden Möbel, bewegt und sich weiter oder näher anfühlt, als es wirklich ist … lesen Sie mehr Alice im Wunderland-Syndrom: Symptome, Behandlung und mehr