Sagittalschnitt des männlichen Fortpflanzungssystems Körperkarten

Das Corpus spongiosum ist ein weiterer Teil der männlichen Anatomie, der die sexuelle Fortpflanzung erleichtert. Es ist das weiche, schwammige Gewebe, das die Harnröhre umgibt. Während die physiologische Rolle des Corpus Cavernosum durch das Blut beeinflusst wird, damit sich der Penis strecken kann, bleibt der Corpus Spongiosum selbst schwammig und angekettet, um die Harnröhre vor dem Schließen während der Erektion zu schützen. Aufgrund des Spongiosumkörpers kann der Samen reisen… lesen Sie mehr Sagittalschnitt des männlichen Fortpflanzungssystems Körperkarten