Anatomie, Funktion und Diagramm des Levator Ani-Muskels Körperkarten

Der Ani-levator-Muskel besteht aus den Muskeln puborectalis, pubococcygeus und iliococcygeus. Ani-levator-Muskeln wirken als unterstützende Strukturen bei der Urinkontrolle. Neben Blase, Harnröhre und Prostata (bei Männern) spielt der Musculus levator ani eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der Beckenorgane und hat auch eine wichtige Funktion bei der Verhinderung von Harninkontinenz, d.h. dem unbeabsichtigten Abgang von Urin aus ( lesen Sie mehr Anatomie, Funktion und Diagramm des Levator Ani-Muskels Körperkarten

Anatomie, Funktionen und Diagramme der Nackenmuskulatur Körperkarten

Oberflächliche Muskeln Die Muskeln sind der Hautoberfläche am nächsten und können normalerweise gesehen werden, während der Körper Aktionen ausführt. Viele im Nacken helfen, den Kopf zu stabilisieren oder zu bewegen. Einige erzeugen auch Gesichtsausdrücke. Die fächerförmigen Trapeziusmuskeln erstrecken sich vom Hinterkopf bis zur Mitte des Rückens, entlang der Wirbelsäule und erstrecken sich über die Schultern. Diese Muskeln geben den Hüften des Nackens… lesen Sie mehr Anatomie, Funktionen und Diagramme der Nackenmuskulatur Körperkarten

Kidnapper Digiti Minimi (Fuß) Anatomie, Funktion und Diagramm Körperkarten

Der Abductor digiti minimi (Fuß) befindet sich am äußeren Rand des Fußes und ist ein Muskel, der seinen zentralen Rand mit den lateralen Plantarnerven und -venen teilt. Der Muskel beginnt im knöchernen Knochen (der Rückseite des Fersenbeins) und der Plantaraponeurose (dem dicken Bindegewebe, das entlang der Fußsohlen verläuft). Der Digiti-minimi-Abduktor wird auf der fibulären (äußeren) Seite an der Basis der ersten Phalanx eingeführt… lesen Sie mehr Kidnapper Digiti Minimi (Fuß) Anatomie, Funktion und Diagramm Körperkarten

Wirbelsäulendiagramm, Anatomie und Modell Körperkarten

Die Wirbelsäule, auch Wirbelsäule genannt, ist eine flexible Säule, die das Rückenmark abschließt und den Kopf stützt. Er besteht aus verschiedenen Wirbelgruppen und ist in fünf verschiedene Bereiche unterteilt. Zwischen jedem Wirbel befindet sich eine innere Bandscheibe. Auf jeder Bandscheibe befindet sich eine gallertartige Substanz namens Nucleus pulposus, die es der Wirbelsäule ermöglicht, sich abzufedern. Die Wirbelsäule ist … lesen Sie mehr Wirbelsäulendiagramm, Anatomie und Modell Körperkarten

Ursprung, Funktion und Anatomie des Streckmuskels Digitorum Körperkarten

Der Musculus extensor digitorum communis (auch Extensor digitorum communis genannt) ist einer der Schlüsselmuskeln auf der Rückseite des Unterarms. Der Musculus digitorum extensor hilft bei Gelenk- und Ellbogenbewegungen. Es bietet auch eine Verlängerung für die Finger 2 bis 5 sowie für die Hand und das Handgelenk. Der Muskel entspringt dem lateralen Epikondylus und teilt sich dann in vier separate… lesen Sie mehr Ursprung, Funktion und Anatomie des Streckmuskels Digitorum Körperkarten

Anatomie, Funktion und Diagramm von Fibularis Longus Körperkarten

Der Fibularis longus, auch Peroneus longus genannt, ist ein Muskel im äußeren Bereich des menschlichen Beins, der sich beugt (nach außen beugt) und den Knöchel beugt. Der Muskel ist am Wadenbeinkopf befestigt und steuert den Wadenbeinnerv. Sie hat die Länge eines Wadenbeins und geht schließlich in eine Sehne am Außenknöchel (knöcherner Vorsprung am Außenrand des Sprunggelenks) über. Strecken… lesen Sie mehr Anatomie, Funktion und Diagramm von Fibularis Longus Körperkarten

Anatomie, Schema und Funktion der Halswirbelsäule Körperkarten

Die Halswirbelsäule besteht aus sieben Wirbeln, die die kleinsten und obersten innerhalb der Wirbelsäule sind. Die Wirbel stützen zusammen den Schädel, bewegen die Wirbelsäule und schützen das Rückenmark, ein Nervenbündel, das mit dem Gehirn verbunden ist. Alle sieben Halswirbel sind nummeriert. C1, der erste Wirbel in der Säule (dem Schädel am nächsten), ist auch als Atlas bekannt. C2, Wirbel darunter,… lesen Sie mehr Anatomie, Schema und Funktion der Halswirbelsäule Körperkarten

Anatomie, Diagramm und Funktion des Truncus coeliacus Körperkarten

Der erste große Ast der Bauchaorta, der Stamm der Zöliakie, ist für die Versorgung von Magen, Milz, Leber, Speiseröhre, aber auch Teilen der Bauchspeicheldrüse und des Zwölffingerdarms mit sauerstoffreichem Blut zuständig. Zusammen mit den oberen und unteren Mesenterialarterien ist sie einer der drei vorderen Äste der Bauchaorta, der größten Arterie in der Bauchhöhle. Obwohl der Stamm der Zöliakie nur eine der drei Arterien ist… lesen Sie mehr Anatomie, Diagramm und Funktion des Truncus coeliacus Körperkarten

Anatomie, Funktion und Diagramm des Knorpels Körperkarten

In der Trachea oder Trachea befinden sich die Trachealringe, auch Trachealknorpel genannt. Knorpel ist ein starkes, aber flexibles Gewebe. Der Trachealknorpel hilft, die Luftröhre zu stützen, während sie sich während des Atmens bewegen und biegen kann. Es gibt im Allgemeinen sechzehn bis zwanzig einzelne Knorpel in der Luftröhre, die von Person zu Person unterschiedlich sind. Diese C-förmigen Knorpel … lesen Sie mehr Anatomie, Funktion und Diagramm des Knorpels Körperkarten

Definition, Funktion und Anatomie der Hammerknochen Körperkarten

Der Hammer ist der am weitesten entfernte und größte der drei kleinen Knochen im Mittelohr und erreicht bei einem typischen Erwachsenen eine durchschnittliche Länge von etwa acht Millimetern. Es wird informell als Hammer bezeichnet, da der Knochen die Form eines Hammers oder eines kleinen Knochens hat, der mit dem Ohr verbunden ist. Es besteht aus Kopf, Hals, Vorderfortsatz, Seitenfortsatz und Manubrium. … lesen Sie mehr Definition, Funktion und Anatomie der Hammerknochen Körperkarten