Notfallverhütung: was als nächstes zu tun ist

Was ist Notfallverhütung?

Notfallverhütung ist eine Verhütungsmethode, die eine Schwangerschaft nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr verhindern kann. Wenn Sie glauben, dass Ihre Verhütungsmethode versagt hat oder Sie sie nicht angewendet haben und Sie eine Schwangerschaft verhindern möchten, kann eine Notfallverhütung helfen.

Arten der Notfallverhütung

Es gibt zwei Formen der Notfallverhütung: Pillen, die Hormone enthalten, die eine Schwangerschaft verhindern, und paraGard Intrauterinpessare (IUP).

Morgen danach / Plan B Pillen

TypenHormoneVerfügbarkeitWirksamkeitKostenPlan B in einem Schritt
Handeln Sie
Nach Apotheken in Apotheken; kein Rezept oder persönliche Erklärung erforderlich75-89% $ 25-55. Ein selbst vorliegendes Acetatrezept 85% $50- $60 ist erforderlich

Oft als „Pille danach“ bezeichnet, gibt es zwei verschiedene Arten von Pillen, die Sie zur Notfallverhütung (EK) verwenden können.

Das erste enthält Levonorgestrel. Zu den Markennamen gehören Plan B in einem Schritt, Take und AfterPill. Sie können sie rezeptfrei in den meisten Apotheken und Apotheken ohne Rezept und ohne Ausweis kaufen. Alle von ihnen können in jedem Alter gekauft werden. Sie können Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft verringern 75 bis 89 Prozent wenn es richtig verwendet wird. Ihre Kosten liegen zwischen 25 und 55 US-Dollar.

Eine andere Hormonpille produziert nur eine Marke und heißt ella. Enthält Ulipristalacetat. Du brauchst ein Rezept, um Ella zu bekommen. Wenn Sie einen Ihrer etablierten Anbieter nicht sofort aufsuchen können, können Sie eine „Minutenklinik“ aufsuchen und sich ein ärztliches Rezept ausstellen lassen. Rufen Sie Ihre Apotheke an und prüfen Sie, ob sie ella auf Lager hat. Sie können ella auch schnell online bekommen Hier, Diese Pille gilt als die wirksamste Form der Pille danach, s Wirkungsgrad von 85 Prozent, kostet normalerweise zwischen $ 50 und $ 60.

ParaGard Spirale

Typ VerfügbarkeitWirksamkeit Eine Jungfrau muss von einem Arzt in Ihrer Arztpraxis oder Ihrem Büro zu 99.9 % bis 900 USD eingesetzt werden (viele Versicherungspläne übernehmen derzeit die meisten oder alle Kosten).

Das Einsetzen eines Kupfer-IUP-Paraguards kann sowohl als Notfallverhütung als auch als dauerhafte Empfängnisverhütung für bis zu 12 Jahre dienen. Ihr Gynäkologe, Ihre Familienplanungsklinik oder jemand aus der geplanten Elternschaft kann ein IUP einsetzen. Es kann bis zu 900 US-Dollar kosten, obwohl viele Versicherungspläne derzeit die meisten oder alle Kosten übernehmen. Richtig angewendet als Notfallverhütungsmittel kann es das Risiko einer Schwangerschaft verringern 99.9 Platz.

Alle diese Methoden verhindern eine Schwangerschaft. Sie brechen eine Schwangerschaft nicht ab.

Wann sollten Sie es einnehmen?

Sie können Notfallverhütungsmittel verwenden, um eine Schwangerschaft nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr zu verhindern oder wenn Sie glauben, dass Ihre Empfängnisverhütung versagt hat. Beispiele für diese Situationen sind:

  • das Kondom gerissen ist oder Sie eine oder mehrere Antibabypillen vergessen haben
  • Sie glauben, dass Ihre Empfängnisverhütung versagt hat, weil Sie andere Medikamente eingenommen haben
  • unerwarteten ungeschützten Sex haben
  • sexueller Missbrauch

Notfallverhütungsmittel sollten kurz nach dem Sex verwendet werden, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Spezifische Zeiträume, in denen sie verwendet werden sollten, um eine Schwangerschaft zu verhindern, sind:

NotfallverhütungWenn Sie es nach der Schwangerschaft einnehmen sollten / Plan B Pilleinnerhalb von 3 Tagen ungeschützten Pillen Sexverkaufeninnerhalb von 5 Tagen ungeschützten SexParaGard IUDMis muss innerhalb von 5 Tagen nach ungeschütztem Sex eingesetzt werden

Sie sollten niemals mehr als eine Runde Notfallverhütungsmittel einnehmen.

Nebenwirkungen

Notfallverhütungsmittel gelten im Allgemeinen als sehr sicher für die allgemeine Bevölkerung, können jedoch Nebenwirkungen haben.

Häufige geringfügige Nebenwirkungen beider Arten am Morgen nach dem Trinken sind:

  • Blutungen oder Verfärbungen zwischen den Perioden
  • Brechreiz
  • Erbrechen oder Durchfall
  • zarte Brüste
  • sich kopflos fühlen
  • Kopfschmerzen
  • Humor

Wenn Sie innerhalb von zwei Stunden nach der Einnahme der Pille erbrechen, müssen Sie eine weitere nehmen.

Viele Frauen haben Krämpfe oder Schmerzen beim Einsetzen einer Spirale, und einige schmerzen am nächsten Tag. Häufige geringfügige Nebenwirkungen von ParaGard IUP, die zwischen drei und sechs Monaten anhalten können, sind:

  • Krämpfe und Krämpfe einige Tage nach dem Einsetzen des IUP
  • Schmierblutungen zwischen den Perioden
  • schwierigere Perioden und vermehrte Menstruationsbeschwerden

Mögliche Risiken

Es sind keine schwerwiegenden Nebenwirkungen oder Risiken bekannt, die mit der morgendlichen Einnahme irgendeiner Form nach dem Trinken verbunden sind. Die meisten Symptome verschwinden innerhalb von ein oder zwei Tagen.

Viele Frauen verwenden Spiralen ohne oder mit harmlosen Nebenwirkungen. In seltenen Fällen gibt es jedoch Risiken und Komplikationen. Dazu gehören:

  • während oder kurz nach dem Einsetzen eine bakterielle Infektion bekommen, die eine antibiotische Behandlung erfordert
  • Das IUP perforiert die Gebärmutterschleimhaut und erfordert eine chirurgische Entfernung
  • Das IUP kann aus der Gebärmutter rutschen, was nicht vor einer Schwangerschaft schützt und erneut eingesetzt werden muss

Frauen mit Spiralen, die schwanger werden, haben ein viel höheres Risiko für Eileiterschwangerschaften. Wenn Sie glauben, schwanger zu sein, nachdem Ihr IUP eingesetzt wurde, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt. Eine Eileiterschwangerschaft kann zu einem Notfall werden.

Sie sollten sofort Ihren Arzt anrufen, wenn Sie ein IUP haben und:

  • die Länge Ihres IUP-Strangs ändert sich
  • Sie haben Schwierigkeiten beim Atmen
  • Sie bekommen unerklärlichen Schüttelfrost oder Fieber
  • Schmerzen oder Blutungen beim Sex nach den ersten Tagen des Einführens
  • Sie denken, Sie könnten schwanger sein
  • Fühlen Sie, wie die Unterseite des IUP durch den Gebärmutterhals geht
  • Sie starke Bauchkrämpfe oder starke Blutungen haben

Nächste Schritte nach der Notfallverhütung

Verwenden Sie weiterhin Schutz und Geburtsschutz

Wenden Sie nach der Anwendung der Notfallverhütung während des Geschlechtsverkehrs weiterhin regelmäßige Empfängnisverhütungsmethoden an, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Notfallverhütung sollte nicht als regelmäßige Empfängnisverhütung verwendet werden.

Machen Sie einen Schwangerschaftstest

Machen Sie einen Schwangerschaftstest etwa einen Monat nach der Einnahme von Notfallverhütungsmitteln oder wenn Ihre Periode ausbleibt. Wenn Ihre Periode ausbleibt und Ihr Schwangerschaftstest negativ ist, warten Sie noch ein paar Wochen und nehmen Sie eine weitere. Ärzte können Urin- und Bluttests verwenden, um festzustellen, ob Sie schwanger sind, da sie eine Schwangerschaft manchmal früher erkennen können.

Bewerben Sie sich für SPI

Wenn Sie potenziell sexuell übertragbaren Infektionen (STIs) ausgesetzt waren, rufen Sie Ihren Gynäkologen oder eine örtliche Klinik wie Planned Parenthood an, um einen Test zu vereinbaren. Eine vollständige STI-Platte umfasst normalerweise Tests auf vaginalen Ausfluss auf Gonorrhö, Chlamydien und Trichomoniasis. Es umfasst auch Blutuntersuchungen, die auf HIV, Syphilis und Herpes genitalis testen. In einigen Fällen wird Ihr Arzt Ihnen empfehlen, sich sofort und in sechs Monaten erneut auf HIV testen zu lassen.

Was tun, wenn die Notfallverhütung fehlschlägt?

Obwohl diese Formen der Notfallverhütung eine hohe Erfolgsquote haben, kommt es selten vor, dass sie versagen. Wenn der Schwangerschaftstest positiv ausfällt, können Sie Ihren Arzt fragen, was für Sie am besten ist. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Schwangerschaft aufrechtzuerhalten, kann Ihr Arzt eine Schwangerschaftsvorsorge verschreiben. Wenn es sich um eine ungewollte Schwangerschaft handelt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt und erkunden Sie die Möglichkeiten. Wenn Sie sich für einen Schwangerschaftsabbruch entscheiden, können Sie je nach Wohnort in der Wohnung zwischen verschiedenen Arten des Schwangerschaftsabbruchs wählen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um zu erfahren, welche Optionen Ihnen zur Verfügung stehen. Wenn Ihre Notfallverhütung versagt, können Sie diese Ressourcen für weitere Informationen nutzen: